Wurftagebuch

  Datum Maße Brustkorb Maße Taille Differenz zur Vorwoche Differenz total
  17.01.2021 68 cm 53 cm    
  24.01.2021 70 cm 55 cm +2 cm +2 cm

24.01.2021

Tag 35, Holly wird langsam etwas runder, aber ihr Verhalten ist wieder etwas normaler :-) Seit Dienstag früh frisst sie wieder mit mehr Appetit (sie hat mir sogar in den Finger gehackt, als ich ihr eine Nudel gegeben habe! Total untypisch für sie, eigentlich ist sie wirklich vorsichtig. Hat wohl Hunger...) und draußen galoppiert sie auch wieder. Vermutlich war ihr letzte Woche doch etwas unwohl. Ihr Gesäuge fängt an sich auszubilden und sie hat zwei cm zu letzter Woche an Umfang zugelegt. Wie ihr seht, habe ich oben eine Tabelle eingefügt, da könnt Ihr immer direkt vergleichen, wenn es Euch interessiert. Morgen beginnt die sechste Trächtigkeitswoche und wir mischen Holly langsam Aufzuchtfutter unter ihr normales Futter, bis sie in ein paar Tagen nur noch das Protein- und Energiereichere Futter bekommt. Ihr Bedarf steigt jetzt und sie soll natürlich gut versorgt sein. Ein paar Besorgungen müssen noch gemacht werden, aber dieses Mal ist es wirklich überschaubar. Bald fangen wir auch an das Welpenzimmer herzurichten und zu putzen, die Wurfkiste schon mal aufzubauen und der große erste Waschmarathon liegt auch noch vor mir ;-)

Die Organbildung der Föten ist nun abgeschlossen, sie sehen schon aus wie kleine Hunde und das Geschlecht ist bestimmbar. Wir sind so gespannt was Holly in ihrem Bäuchlein versteckt! Es ist irgendwie doch merkwürdig, Holly ist immer noch unsere Kleine, ich kann sie mir gar nicht wirklich als Mama vorstellen. In genau vier Wochen ist der errechnete Geburtstermin.

 

17.01.2021

Heute ist also wirklich Tag 28 und morgen beginnt somit schon die fünfte Trächtigkeitswoche. Wie aufregend! Wir haben die letzten Tage beobachtet, dass Holly draußen lieber gemütlich durch die Gegend trabt, anstatt sich nur rennend fortzubewegen, wie sie es eigentlich macht. Auch ihr Futter frisst sie immer langsamer, sodass ich schon aufpassen muss, dass Ben sich nicht bei ihr bedient. Eigentlich ist sie nämlich vor ihm fertig ;-). 

Heute gab's für die Hunde ein großes Highlight: Schnee! Endlich! Alle waren begeistert... Alle, bis auf Holly, die die Aufregung um das kalte, nasse Zeug gar nicht verstehen konnte. Und das gerade jetzt, wo ihr Bauch völlig nackig ist! (Eine Runde Mitleid bitte!) Aber im Wald war es dann gar nicht mehr so schlimm und sie trabte gemütlich schnüffelnd ihre Runden. 

In der bevorstehenden fünften Woche entwickeln sich die Zehen, Krallen und Barthaare der Welpen und Ende der Woche ist bereits die Organbildung abgeschlossen. Welpen entwickeln sich so wahnsinnig schnell!

Ab jetzt wird Holly auch wöchentlich gemessen. Da wir leider keine Waage für die großen Hunde haben verzichten wir aufs wiegen. 

Brustkorb: 68cm, Taille: 53cm 

Das sind also die Ausgangsmaße, wir sind gespannt wie sie sich im Laufe der Trächtigkeit verändert :-) 


15.01.2021

Heute war der lang ersehnte Ultraschall und wir können extrem glücklich verkünden:

HOLLY IST TRAGEND! 

Nun gehen die Vorbereitungen also richtig los. Der Wochenbericht folgt wie immer am Sonntag.

Ich bin dann mal shoppen ;-) 


10.01.2021

Es ist wieder Sonntag, Zeit für einen neuen Eintrag :-) Wir haben heute Tag 21 und die erste Zeit des gespannten Wartens ist fast vorbei, denn am Freitag haben wir den Termin zum Ultraschall und dann haben wir endlich Gewissheit, ob Holly Mama wird, oder ob auf der faulen Haut liegen vorerst vorbei ist. Wir sind so gespannt! "Leider" hatte Holly keine Probleme mit Übelkeit, das hatte Zazou aber auch nicht. Die nächsten Tage werden sich vermutlich wie Kaugummi ziehen. Seit Donnerstag bekommt sie täglich ihre Extraportion Eiweiß , was sie super findet und die anderen drei doof aus der Wäsche schauen lässt.

In der vierten Trächtigkeitswoche werden die Augen und Nervenstränge im Rückenmark gebildet, außerdem beginnt die Organbildung. Irre, wie schnell das immer geht. Diese Woche sind die Embryonen sehr stark defektgefährdet, also werden Holly und Ben nicht gemeinsam raus gehen, denn Ben findet es super spaßig volle Granate in die Mädels rein zu rennen...

Bitte nun alle Daumen für Freitag drücken, wir melden uns bei allen Quintolly-Interessenten auch Freitag direkt. Sagte ich schon mal, dass Warten überhaupt nicht zu meinen Stärken gehört?

Holly, Tag 21 (Stehen war noch nie ihre Lieblingsbeschäftigung, sie rennt lieber ;-) )
Holly, Tag 21 (Stehen war noch nie ihre Lieblingsbeschäftigung, sie rennt lieber ;-) )

03.01.2021

Tag 14 - heißt also morgen beginnt die dritte Trächtigkeitswoche, wenn Holly denn trächtig ist. Diese Woche wird es richtig spannend, denn es ist die Woche der Einnistung. Die befruchteten Eizellen haben sich zu Blastocyten entwickelt und sind in die Gebärmutter gewandert. In dieser Woche setzen sie sich in der Gebärmutterwand fest, was zu Spannungen und Übelkeit bei Holly führen kann. Wir werden sie beobachten und entsprechend reagieren. Ansonsten ist sie gut drauf, sie kommt uns sogar leicht verfressen vor. Silvester war für sie, wie auch schon die letzten Jahre, kein Problem. Diese Woche ist sehr sensibel, weswegen wir unser Fräulein Flauschig die nächsten Tage etwas schonen werden. Dritte Woche heißt auch immer etwas ganz tolles für die werdende Mama: Es gibt eine Eiweißreiche Mittagsmahlzeit! Die kommt immer seeeeehr gut an ;-) 

 

Quintus Besitzerin Claudia war so lieb und hat mir ein paar Zeilen über ihren Buben geschrieben. Die habe ich auf der C-Wurf Seite eingefügt, es interessiert euch doch bestimmt noch etwas über den Papa zu lesen :-) 

 

27.12.2020

Weihnachten ist vorbei und heute ist Tag 7 nach dem ersten Decken, somit ist auch die erste Woche des Wartens rum. 

Viel kann man noch nicht sagen, dazu ist es zu früh. Holly ist sehr ruhig und verkuschelt, aber das ist wohl eher der Läufigkeit geschuldet, denn so ist sie immer in dieser Zeit ;-) Draußen ist sie allerdings fröhlich wie immer und sie darf auch alles machen, Schonung kommt erst später. Nun starten wir also schon in die zweite Woche und Anfang Januar machen wir einen Termin für den Ultraschall aus, den wir Mitte Januar anpeilen. Hach, diese Zeit ist immer wieder so spannend! Vielen Dank übrigens für die vielen Nachrichten, wir haben jeden Knutscher an Holly weitergeleitet :-) 

Nun wünschen wir Euch allen einen guten Start ins neue Jahr! 

 

21.12.2020

Es warten sicher ein paar Leute gespannt auf Infos... Den vierten Advent hat Holly sich für ihr Date mit Quintus ausgesucht. Sehr harmonisch war alles, wobei Holly nicht so richtig verstanden hat, warum Quintus denn mehr als knutschen wollte. Mit ein bisschen streicheln fand sie es aber gar nicht so schlimm und hat sich problemlos decken lassen. Nun fängt sie also an, die spannende Zeit und die nächsten vier Wochen werden sich ziehen wie Kaugummi. Mitte Januar werden wir im Ultraschall sehen können, ob die C-chen im Anflug sind und wir sind sooooo gespannt! Nun wird Holly gehegt und gepflegt und ein wenig wie ein rohes Ei behandelt ;-) 

Habt alle eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue, hoffentlich wieder normalere, Jahr.

 

18.12.2020

Es wird spannend! Heute liegt Holly bei 5,5 ng/ml und der Zellabstrich ergab, dass sie sich gerade in der Phase von Proöstrus zu Östrus befindet. Sie hat sich also schön kontinuierlich gesteigert und hatte keine wilden Sprünge was den Wert betrifft. Ab morgen versuchen wir dann mal unser Glück. Alle guten Gedanken dann jetzt bitte zu uns :-) 

 

16.12.2020

Der Test heute ergab, dass wir noch weiter warten ;-) Holly ist noch nicht so weit, dass es sich schon lohnen würde loszufahren, also machen wir Freitag den dritten Progesterontest und ich schätze, dass wir entweder direkt dann, oder Samstag zu Quintus fahren. Das würde auch zu den Beobachtungen der vorherigen Läufigkeiten passen. Es bleibt spannend! Bitte alle vorsorglich ab Freitag die Daumen drücken! ;-) 

 

14.12.2020

Heute war der erste Tierarzttermin, Hollys Progesteronwert wurde getestet und der ist wie erwartet noch ziemlich niedrig. Mittwoch testen wir erneut und dann schauen wir, ob wir uns auf den Weg machen, oder einen weiteren Test abwarten. Im Rudel ist auch noch alles entspannt. Die Unterschiede zwischen den Hündinnen sind aber schon wirklich interessant. Heute ist Tag 7 der Läufigkeit und Hollys Progesteron liegt bei 1,86 ng/ml, Zazou wurde letztes Jahr an Tag 8 mit einem Wert von 7,8 ng/ml das erste mal gedeckt. 

 

08.12.2020

Endlich können wir wieder ein Wurftagebuch eröffnen! Nach über zwei Monaten Verspätung ist Holly seit heute läufig. Acht Monate nach dem ursprünglich geplanten Beginn des C-Wurf Abenteuers geht es nun wirklich los, wir freuen uns riesig! Der erste Tierarzttermin ist am Montag.