Wurftagebuch

23.05.2019

Eine Woche sind die Welpen jetzt schon auf der Welt, sind munter und nehmen gut zu. Meister blau ist heute schon ganz kurz davor (genau genommen 2 Gramm...) die 1-Kilo-Marke zu knacken. Morgen dürften das auch zwei seiner Geschwister schaffen und dann haben auch bestimmt alle ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Hier hat sich jetzt alles eingespielt, Zazou ist eine sehr, sehr fürsorgliche Mama, konnte deswegen aber die letzten Tage nur mal kurz schlafen, wenn sie in der Wurfkiste und bei ihren Babys lag. Heute morgen hat sie das erste mal eine Stunde außerhalb der Kiste geschlafen. In den Garten kann sie auch seit ein paar Tagen gehen, ohne direkt wieder reinstürmen zu wollen. Sie stromert mit mir ein wenig draußen rum und freut sich, wenn sie mal wieder ein Dummy im Garten apportieren darf. Die Geburt hat sie gut weggesteckt und laut unserer Tierärztin (die schon zum Check hier war) hat sich schon alles wieder sehr fein zurückgebildet. Super!

Da sich das ganze Leben der Welpen bisher nur um trinken, schlafen und von Mama geputzt werden dreht, lässt sich natürlich noch nicht groß berichten. Sie sind alle Zuckersüß, werden gerade schon richtig flauschig und ich könnte den ganzen Tag an ihnen schnuppern. Welpengeruch ist einfach herrlich! Die ersten Besuchstermine mit den zukünftigen Besitzern sind schon ausgemacht und alle freuen sich riesig darauf, die Zwerge in zwei Wochen endlich sehen zu können. Bis dahin genießen wir unsere B-chen noch ganz alleine und freuen uns weiterhin sie nach zwei Jahren Planung nun endlich bei uns zu haben.

19.05.2019

Heute sind die Zwerge 3 Tage alt, wiegen alle schon über 500 gramm und sind putzmunter. Zazou geht es gut, beginnende Gesäugeverhärtungen haben wir schnell in den Griff bekommen. Sie hat zum Glück keinen Durchfall und ganz langsam würde sie auch gerne wieder am Leben außerhalb der Wurfkiste teilnehmen, traut sich aber noch nicht ganz ihre Babys länger als für eine schnelle Pipi-Garten-Runde alleine zu lassen. Heute durfte auch Arico einen kurzen Blick in die Wurfkiste riskieren und hat zum ersten Mal seine Kinder gesehen :-)

Gestern Abend stand Rüde gelb tatsächlich schon auf seinen Hinterbeinen! Vermutlich nicht bewusst und ich glaube ein Geschwisterchen hat Stütze gespielt und lag unter ihm, aber es sah schon gut aus ;-) Auf jeden Fall sind sie alle furchtbar niedlich, haben wirklich schon unterschiedliches Fell und ich bin sooo gespannt auf die nächsten Wochen. Anbei jetzt eine kleine Einzelvorstellung, unter den Bildern sind ein paar Worte.

18.05.2019

Auf die schnelle ein paar Bilder, wir versuchen uns morgen mal an Einzelportraits :-)

17.05.2019

Sie sind daaaaa! Zazou hat uns lange auf die Folter gespannt, gestern, an Tag 65, hat sie dann entschieden, dass es Zeit ist... Sie brachte innerhalb von 2,5 Stunden völlig instinktsicher sechs gesunde Welpen zur Welt, drei Rüden und drei Hündinnen. Stattliche Gewichte haben die Herrschaften, von 398g bis 510g. Zazou ist, wie wir schon ein bisschen vermuteten im Vorfeld, eine absolute Übermama. Wir müssen sie zum verlassen der Kiste (um sauber zu machen, oder einfach, damit sie sich mal im Garten lösen kann) förmlich überreden. Sie macht alles so toll und ich bin furchtbar stolz auf meine kleine LaLiLu. Arico lag während der Geburt gespannt vor dem Gitter und wollte unbedingt gucken was da so quiekt und riecht. Noch möchte Zazou das nicht und das ist auch völlig in Ordnung. Seine Papa-Zeit wird kommen :-) Wir genießen unsere so lang ersehnten kleinen B-chen jetzt noch ein bisschen, die nächsten Tage kommen dann auch mal Fotos :-) Die werden bestimmt an der ein oder anderen Stelle schon erwartet :-)

 

07.05.2019

Morgen beginnt die neunte und somit letzte Trächtigkeitswoche und dies hier wird vermutlich der letzte Eintrag vor der Geburt unserer B-chen. Theoretisch könnte es schon am Freitag losgehen, das wäre Tag 59. Papa Arico ist damals an Tag 59 geboren. Errechneter Termin ist aber erst nächsten Dienstag, Tag 63. Hach, ist das alles aufregend! Wir sind soooooo gespannt. Zazou liegt fast nur noch rum, oder beschäftigt sich mit schnüffeln und Essen anstarren. Sie hat anscheinend besondere Fähigkeiten entwickelt, was essbares betrifft. Sie kriegt es immer mit, wenn irgendwo jemand etwas isst. Zazou, Arico und ich schlafen seit ein paar Tagen zusammen im Welpenzimmer. Zazou, weil sie natürlich die Wurfkiste gut finden soll (deshalb steht auch die Kudde darin, Madame schläft gerne weich :-) ) und Arico, weil er einfach immer bei mir schläft. Und Zazou würde auch nicht ganz alleine schlafen wollen, sie ist eben ein Rudelhund. Unter der Geburt muss Arico dann natürlich raus. Hier ist also nun alles bereit, wir warten :-) Die Zwerge dürfen jetzt noch ein paar Tage wachsen und dann dürfen wir sie ganz bald hoffentlich alle wohlauf auf der Welt begrüßen.

Zum Abschluss noch die aktuellen Maße: Brustkorb 84, Taille 77

30.04.2019

Morgen beginnt sie nun, die vorletzte Woche "mit dem dicken Bauch" ;-) Am Samstag wurde das ganze Rudel noch einmal entwurmt und ich stecke momentan in einem Waschmarathon. Zazou ist optisch eindeutig Hochträchtig, auch wenn sie von oben gesehen immer noch eine deutliche Taille hat, anders als Cookie damals. Sie hatte aber auch 12 Welpen im Bauch, das ist bei Zazou jetzt eher unwahrscheinlich. Ansonsten hat sich zu Sonntag nicht viel geändert, aber die aktuellen Dienstags-Maße fehlen noch:

Brustkorb 80cm, Taille 72 cm


28.04.2019

Es ist Wochenende, also ist wieder Fotozeit :-) Da das Wetter nicht berauschend war (die Hunde freut's...), ist die Kamera nicht viel mit draußen gewesen, aber für ein schnelles Standfoto hat es gereicht. Am Mittwoch beginnt die 8. und somit schon vorletzte Trächtigkeitswoche und jetzt geht die Umfangszunahme doch ganz schön fix von statten. Wir messen momentan Täglich Zazous Temperatur um einen Durschnittswert zu haben, wenn diese nämlich um 1-2 Grad fällt, ist die Geburt nicht mehr weit. Ansonsten geht es ihr gut, sie schläft momentan sehr viel und bewegt sich nicht mehr so furchtbar gerne. Aber es nützt nichts, Bewegung muss sein, die täglichen Spaziergänge werden ihr nicht erspart. Die Geburt ist furchtbar anstrengend und deswegen ist es sehr wichtig, dass die Hündin fit ist! Letzten Donnerstag waren wir noch einmal zum Ultraschall, das ist nicht nötig, aber interessant und da Zazou keinen Stress dabei hat, war es okay für uns. Die Welpen waren fit und agil und turnten ordentlich im Bäuchlein rum. Zählen kann man jetzt aufgrund der Größe nicht mehr, das bleibt also noch Zazous Geheimnis :-)

23.04.2019

Ostern ist vorbei, wir gehen mit grossen Schritten auf den Mai zu und Mai bedeutet Welpen ;-) 

Morgen beginnt schon die siebte Trächtigkeitswoche, Zazous Futterration und die Anzahl der Mahlzeiten wird erhöht (endlich! Ihrer Meinung nach hätte das schon viel früher passieren dürfen) und wir bereiten das Welpenzimmer vor. Unsere werdende Mama verliert ihre Modelfigur, auch wenn sie für Außenstehende vermutlich einfach ein bisschen moppelig aussieht. Wenn man sie kennt, merkt man einen gewaltigen Unterschied zu vorher, wenn man ihre Taille/Bauch berührt. 

Diese Woche verstärken sich die Knochen der Welpen, bald wird man sie fühlen können! Wie aufregend! Bisher hatte Zazou noch so gar kein Interesse irgendwo zu buddeln und sich eine "Wurfhöhle" zu gestalten, ob das noch kommt werden wir sehen. 

Aktuelle Maße: Brustkorb 78, Taille 68, Gewicht 34,90


18.04.2019

So schönes Wetter zurzeit! Deswegen kommen heute ein paar Bilder unserer Grazien im Garten :-)

16.04.2019

Heute ist Tag 35 der Trächtigkeit, morgen beginnt die sechste Woche und heute in vier Wochen ist schon der errechnete Geburtstermin. Jetzt geht es doch schnell, die Zeit des ewig langen Wartens ist seit dem Ultraschall letzte Woche vorbei. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die letzten Elemente für den Außenauslauf sind angekommen (wir brauchen doch etwas mehr als beim A-Wurf) ein Ikea-shopping-Tag ist noch eingeplant und der letzte Kleinkram ist bestellt, oder zumindest schon auf der Shopping Liste. Halsbänder, Handtücher, decken und Kuscheltiere müssen noch gewaschen werden... Aber jetzt zum wichtigen: Zazou geht es super! Sie ist richtig gut drauf, möchte am liebsten ganz viel arbeiten und kullert sich ansonsten nach wie vor viel im Gras. Ganz langsam beginnt das Gesäuge sich auszubilden und sie hat ein Mini Babybäuchlein. Letzte Nacht hat sie das erste Mal beschlossen, dass sie nicht mit Holly und Cookie im Wohnzimmer schlafen möchte, sondern bei Arico und mir. Dem werdenden Papa geht es natürlich auch prächtig, aber für ihn ist ja auch alles normal :-) Am Wochenende kommen mal wieder aktuelle Fotos! 

Ach, und die Maße, frisch von heute:

Brustkorb 76, Taille 62 und wiegen werden wir mal die Tage. 


09.04.2019

Zazou erwartet Welpen! 

Jaaaa! Wir freuen uns riesig! Wir waren heute morgen schon zeitig bei unserer Tierärztin zum Ultraschall und konnten einige Embryonale Bläschen erkennen. Wir erwarten also um den 15.5. herum einen mittelgroßen Wurf. Nun starten wir also morgen definitiv in die fünfte Trächtigkeitswoche an deren Ende schon die Organbildung der Föten abgeschlossen ist! Die Krallen, Barthaare und Zehen beginnen sich zu entwickeln und die Fellfarbe (spoiler: sie werden alle schwarz ;-)) entwickelt sich. Zazou darf nun also weiter ihre Quarkmahlzeit bekommen, worüber sie sich sicherlich tierisch freut. Ansonsten geht es ihr wie immer, sie ist gut drauf, hat keine Probleme mit Übelkeit o.ä., frisst gut und schläft gut :-) 

Jetzt beginnt dann auch die Zeit des Messens und wiegens: Aktuell Brustkorb 74cm, Taille 60cm, Gewicht 32 kg (jaaaa, klein und leicht war sie mal als Welpe ;-)) 


02.04.2019

Heute wäre Tag 21 und morgen beginnt die vierte Woche. Diese Woche werden die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark der Embryonen gebildet und die Organbildung beginnt. Außerdem sind die Embryonen jetzt sehr stark defekt gefährdet, deswegen passen wir sehr gut auf Zazou auf! Verrückt, wie schnell das alles geht. Zazou hat Samstag morgen einmal gespuckt, aber ansonsten keine Probleme mit Übelkeit gehabt. Letzte Nacht war sie relativ unruhig und wechselte ständig zwischen Wohnzimmer (wo sie normalerweise meistens schläft) und Schlafzimmer, guckte mich an, legte sich mal kurz hin und wanderte dann wieder zurück, nur um kurze Zeit später wieder zu mir zu kommen. Vielleicht doch ein wenig "Bauchschmerzen" durch Spannungen in der Gebärmutter? Zazou ist eigentlich nicht sehr schmerzempfindlich und so merkt man ihr eigentlich keine grossen Veränderungen an. Sie ist gut drauf und auch nur minimal hungriger als sonst. Aber es fällt kaum auf. 

Diese Woche bin ich glücklicherweise ganz gut abgelenkt, Anfang nächster Woche haben wir ENDLICH den Ultraschalltermin! Wir wünschen uns so sehr, dass wir diesen Mai kleine Arizous bei uns begrüßen dürfen! 


30.03.2019

Heute gibt es einfach mal nur ein Bild, die nächsten Tage kommt wieder ein aktueller Lagebericht :-)

Zazou in ihrem geliebten Garten.

24.03.2019

Am Mittwoch würde schon die dritte Trächtigkeitswoche beginnen, wenn Zazou denn trächtig ist ;-)

In den letzten Tagen haben sich die befruchteten Eizellen zu Blastocyten entwickelt und jetzt erreichen sie langsam die Gebärmutter und setzen sich in der dritten Woche in der Gebärmutterwand fest - eine sehr empfindliche Zeit. Wir achten gut auf Zazou und kuscheln viel, außerdem gibt es ab den nächsten Tagen eine kleine Zwischenmahlzeit, was mit Sicherheit SEHR gut ankommen wird! Jedenfalls bei der werdenden Mama ;-) Das Rudel ist jetzt wieder zusammen und alle sind glücklich darüber, sie mögen es alle nicht, wenn sie getrennt sind. Insgesamt geht es Zazou sehr gut, sie genießt das momentane Wetter und kullert sich gerne im Gras. Und natürlich kommt sie ungefähr 8943 mal am Tag an und möchte kuscheln :-) Dummies darf sie jetzt nur noch dosiert holen, also ruhige Aufgaben und keine Markierungen, wo sie mit Fullspeed unterwegs ist. Noch etwas über zwei Wochen bis zum Ultraschall. Waaaarten....

 

18.03.2019

Fast eine Woche ist schon vorbei, wir haben am Donnerstag nochmal nachgedeckt und müssen nun noch drei Wochen warten, bis wir hoffentlich beim Ultraschall ein paar embryonale Bläschen entdecken. Am Mittwoch, den Tag des erstes Deckakt es, hat übrigens Aricos Mama Zoukie ihren 10. Geburtstag gefeiert. Wenn das mal kein gutes Zeichen ist ;-) 

Es ist natürlich noch zu früh, um irgendwelche Veränderungen an Zazou zu bemerken. Momentan rennt sie weniger mit Holly um die Wette, aber ob sie wirklich schon auf sich aufpasst, oder wegen der Läufigkeit einfach ruhiger ist - wir wissen es nicht :-) 

 

13.03.2019

Wir haben die B-chen auf den Weg gebracht! Zazou wurde heute von Arico gedeckt. Nun wird sie gekuschelt und betüddelt und das Warten auf den Ultraschall in etwa vier Wochen hat begonnen. Wir freuen uns sehr :-) 

 

11.03.2019

Es liegen jetzt schon aufregende Tage hinter uns und dabei ist noch gar nichts passiert ;-) Nach der Erfahrung im letzten Jahr haben wir uns dazu entschlossen dieses Mal schon sehr früh den Progesteronwert testen zu lassen. Genauer gesagt am Freitag, an Tag 3 der Läufigkeit. Das Ergebnis haben wir noch am gleichen Tag erhalten und es hat uns mehr als überrascht: Der Wert lag schon bei 3,1 ng/ml! Auf anraten unserer Tierärztin sollten wir es ruhig Sonntag schon mal probieren. Gesagt - getan: Sonntag vormittag haben wir Zazou und Arico das erste Mal zusammen in den Garten gelassen. Zazou hat allerdings deutlich gezeigt, dass sie noch nicht möchte und auch Aricos Annäherungsversuche waren eher halbherzig. Heute morgen war dann direkt der nächste Progesterontest und es wurde auch ein Abstrich genommen, um die Zellen begutachten zu können. Das Ergebnis von heute ist 7,41 ng/ml und die Zellen zeigen, dass sie sich aktuell heute noch im Proöstrus befindet, der Eisprung also noch nicht stattgefunden hat. Ab morgen werden wir es also wieder probieren, wir bitten um reichlich gute Gedanken :-) 

 

06.03.2019

Zazou ist läufig! Zum zweiten Mal starte ich jetzt unser B-Wurftagebuch und hoffe sehr, dass ich es dieses Mal nicht wieder schließen muss. Aber wir sind guter Dinge, positiv denken! Zazou hat ihre letzte Läufigkeit im Oktober um 2,5 Wochen nach hinten verschoben, nun ist sie jetzt 2,5 Wochen eher dran als erwartet und hat damit meinen so schön durchdachten Plan völlig durcheinander gebracht. Also heißt es umdisponieren und improvisieren, aber das kriegen wir hin! 

Wir starten also voller Spannung unser Abenteuer B-Wurf 2.0 und brauchen alle Daumen für das Decken in ca 7-10 Tagen!

Interessenten für einen Welpen aus Zazou und Arico dürfen sich gerne noch bei uns melden, nach der Läufigkeit lernen wir gerne noch weitere Leute kennen und Zazou freut sich immer über streichelnde Hände :-)