Über uns

 

Unseren Flats haben wir es zu verdanken, dass wir uns kennen gelernt haben und unsere Flats sind es auch, denen wir gemeinsam einen großen Teil unserer Freizeit widmen.

Wenn man einmal "seiner" Rasse verfallen ist, kommt man da nur sehr schwer wieder von los und so kam es, dass über die Jahre doch ein paar mehr Vertreter dieser wunderbaren Rasse bei uns einzogen. Sehr überzeugt von unseren Hunden und dennoch objektiv und kritisch genug, um auch die "Fehler" zu sehen, entschieden wir uns dazu unseren eigenen kleinen Teil zur "Flatcoat Geschichte" beizutragen. Seit dem 22.10.2013 ist unser Kennel international unter den Namen "Worker after Shot" bei der FCI geschützt und im März 2015 fiel unser A-Wurf. 

 Unsere Hunde werden im jagdlichen Bereich, auf der Nieder- und Federwildjagd und im Dummysport geführt. Ab und zu, aber eher selten, sind wir auch mal im Showring anzutreffen.

 

Es liegt uns am Herzen arbeitsfreudige, dem Rassestandard entsprechende Flatcoats zu züchten. Bevor wir Hunde in die Zucht nehmen, müssen sie sich selbst ein wenig auf verschiedenen Prüfungen und Jagdeinsätzen unter Beweis gestellt haben.

 

Neben all den Dingen die unser Hobby und unsere Leidenschaft mit unseren Retrievern ausmachen, und einen auch mal durch halb Deutschland und ins Ausland reisen lässt, sind wir eine ganz normale Familie und „die Schwarzen“ ganz normale Familienhunde, die mit unserem zweibeinigen Junior Quatsch machen und sich mit Vorliebe aufs Sofa schmuggeln :-)