Wurftagebuch A-Wurf

28.04.2015: In den letzten Tagen sind die ersten Welpen ausgezogen und im laufe der Woche werden die meisten anderen auch in ihre neuen Familien ziehen. Bis mitte Juni werden wir allerdings noch vier Mäuse hier haben und ihnen schon ein bisschen das “Welpen 1x1“ beibringen. Dann werden sie ihre Reise nach England antreten und dort leben. Sobald es (vor allem technisch!) geht, werden wir dann die A-Wurf Seite fertig machen.

Ja, das war es dann wohl, unser Wurftagebuch. Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei all den lieben Menschen die bei unserem A-Wurf mitgewirkt haben, besonders hervorzuheben sind hier Angelika, Barbara, Marietta und Anke. Und ein großes Dankeschön an all unsere Welpenkäufer, die so sehr mitgefiebert und gewartet haben und unseren Babys ein tolles Zuhause bieten. Ihr seid alle Klasse! Wir freuen uns auf ganz viel Action mit euch ;-) 

 

19.04.2015: Heute war Welpentest! Arico's Züchterin Sandra war so lieb und hat unsere Möppels getestet. Und wie es wohl öfter beim Welpentest so ist: einiges haben wir erwartet und manches hat uns überrascht. Trotzdem konnten wir die meisten Mäuse schon zuteilen und die ersten werden uns dann nächsten Sonntag auch schon verlassen. Wir blicken mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf den Abschied. Einerseits werden wir sie natürlich sehr vermissen, andererseits brauchen sie langsam individuelle Förderung und da können wir 12 Welpen und den erwachsenen Hunden einfach nicht gerecht werden ;-) Also liebe Welpenkäufer: geniesst die letzte ruhige Woche und freut Euch auf euer Baby! 

12.04.2015: Was für ein schönes Wochenende! Die Möppels haben den Garten voll und ganz erobert, wieder alle Besucher um ihre kleinen Pfötchen gewickelt und sogar ihren Papa kennengelernt! Angelika und Frank waren mit Keanu zu Besuch und haben die Kinderchen begutachtet. Wir haben uns sehr gefreut :-) Aufgrund des Wetters am Samstag mussten die Mäuse schon früh rein, was sie extrem doof fanden und viel gemeckert haben. Außerdem haben wir die ersten Standbilder gemacht, die sind natürlich unten angehängt :-) 

09.04.2015: Von klein auf auch in Kinderhänden :-) 

03.04.2015: So, es ist wohl langsam mal an der Zeit ein wenig zu erzählen ;-) schließlich sind die Mäuse morgen schon ganze 5 Wochen alt! Wahnsinn, es ist auch für uns schwer zu realisieren, dass sie ja schon bald ausziehen... Mittlerweile waren fast alle Welpeninteressenten schon einmal zu Besuch und alle waren natürlich durchweg verzückt beim Anblick der 12, aber das ist wohl normal, wenn man Babies anguckt ;-) Wenn die “Monsterchen“ mal nicht schlafen wird Spielzeug in Beschlag genommen, die Geschwister werden geärgert oder wir werden beklettert... Einmal täglich haben sie ihre Zwangspause in der Wurfkiste, damit wir putzen können, wobei sie ihren Unmut darüber lauthals kundtun und es wird fast täglich lauter :-D Also wirklich, es klingt als würde man ihnen etwas antun... Cookie säugt mittlerweile nur noch im stehen und geht auch langsam schon mal dazwischen, wenn zwei Mäuse sich zu doll streiten. Arico ist bisher noch sehr fasziniert von den Zwergen und wir sind gespannt, wie er es händelt, wenn sie doch mal arg frech werden.

Wir freuen uns jetzt jedenfalls auf die letzten (oh Gott :-( ) drei Wochen mit unseren A-chen!

01.04.2015: no comment ;-)

26.03.2015: Wir sind ja so verliebt! Es macht so unglaublich Spaß die Mäuse zu beobachten, wie sie miteinander spielen, mit Cookie spielen wollen, oder auf uns rumklettern. Wie man unten sehen kann, fressen sie mittlerweile mehr oder weniger gesittet zusammen aus dem Futterring, nachdem wir die ersten Tage erst einzeln aus der Hand und dann zu dritt von einem kleinen Teller gefüttert haben. Ach übrigens sind die Zähnchen auch schon da :-) Wir freuen uns jetzt alle gemeinsam auf den ersten Besuch am Wochenende. :-)

20.03.2015:

18.03.2015: Mal wieder ein kleines Update: nachdem sich am Wochenende ja nun bei allen Welpen die Augen geöffnet haben kann man sie jetzt wirklich häufig dabei beobachten wie sie in der Wurfkiste sitzen (ja richtig! Sitzen klappt auch schon :-) ) und umherschauen. Auch untereinander fängt es an rund zu gehen, erste Spielaufforderungen werden gemacht und es wird auch ab und zu wirklich gezielt alleine geschlafen. Entwurmt haben wir die Möppels auch das erste mal und so langsam fangen sie an auf Geräusche zu reagieren. Einige bekommen schon richtiges Plüschfell <3 

Anbei unten noch ein paar Bilder. Wir würden total gerne Bilder mit offenen Augen machen, aber wenn die Bande wach ist ist hier der Teufel los! Sie sind einfach sooo schnell! Also leider momentan noch schlafend...

14.03.2015:

So langsam sind schon bei allen Welpen die Augen geöffnet, es wird immer mehr die Umgebung erkundet und sich schon selbstständig zum "Häufchen" machen von der Gruppe entfernt ;-)

13.03.2015:

Sie wachsen und entwickeln sich soooo schnell! Die ersten Minis versuchen jetzt schon richtig aufzustehen und zu laufen! Krabbeln kann ja jeder ;-) Man kann jetzt schon ein paar Charaktereigenschaften zuordnen und wir sind sehr gespannt was so bleibt und was sich noch ändert. 

10.03.2012:

Ein kleiner Vergleich: Links ein Zwerg am 3. Tag und rechts am 10. Tag. 

09.03.2015: 

Auch das muss sein: Wellness für die Mami! ;-) 

.
.

08.03.2015:

Zum 1-Wochen-Geburtstag haben wir ein paar Einzelfotos der jungen Herrschaften gemacht, oder es zumindest versucht! Die kleinen Würmer sind nämlich mittlerweile sowas von schnell unterwegs, dass es sich als nicht ganz so einfach erwiesen hat ;-) Wir können uns kaum von der Wurfkiste losreißen, von diesem neuen, frischen Leben direkt vor uns. Es ist spannend zu beobachten wie die schlafenden Geschwister als Kletterhilfe benutzt werden, oder ein Zwerg sich so lange in den Geschwister-Kuschel-Haufen vorarbeitet, bis er in der Mitte und am wärmsten Platz liegt :-) Sie entwickeln sich so rasend schnell, jeden Tag sind sie ein bisschen schneller, ein bisschen stärker und ein bisschen größer... Aber hier nun die Fotos!

01.03.2015:

Die Worker after Shot A-chen sind da! 12 Welpen (6 Rüden und 6 Hündinnen) haben heute das Licht der Welt erblickt. Alle sind bisher sehr fit und agil und auch Cookie geht es den Umständen entsprechend gut und sie kümmert sich hingebungsvoll um ihre Babys. Sobald einer quietscht schaut sie besorgt von wem das Geräusch kommen könnte und beleckt die/den kleine/n sehr fürsorglich. Die letzten Tage waren für uns sehr nervenaufreibend und anstrengend, aber wir freuen uns unglaublich auf die nächsten 8 Wochen mit unseren Möppels :-)

25.02.2015:
59.Tag, Cookies Temperatur ist auf 36,9 Grad herunter gegangen ( normal 37,9 Grad ) und innerhalb zwei Stunden auf 37,4 Grad gestiegen. Sie ist unruhig und hechelt zwischendurch sehr stark.

20.02.2015:

Cookies Umfang vom Brustkorb beträgt schon ganze 85,5cm und sie wiegt 33kg. Vor vier Wochen waren es noch 74cm und 26,2kg ;-) Cookies Temperatur liegt bei durchschnittlich 37,9Grad Celsius.

Der Countdown läuft :-)

16.02.2015:

Heute am 48.Tag waren wir noch einmal zum Impfen und Progesteron-Test mit Cookie, wir haben auch gleich die Gelegenheit genommen ein Röntgenbild von Cookie mit Ihren Babys machen zu lassen :-)

14.02.2015:

Cookie am 46.Tag Ihrer Trächtigkeit

03.02.2015:

Wir waren heute beim Ultraschall, die Welpen sind schon fleißig am Strampeln und man kann auch sehr schön den Herzschlag sehen :-)

01.02.2015: 

Cookie geht es prächtig! Sie hat Appetit für 3, ist ruhiger geworden und passt fein auf ihr Bäuchlein auf, das langsam beginnt zu wachsen :-) Unsere Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und wir fiebern unseren kleinen A-Möppels entgegen! 

 

19.01.2015: 

Wir kommen gerade mit tollen Nachrichten vom Ultraschall: Unsere Prinzessin ist tragend! Wir erwarten also Ende Februar viele kleine Flatbabys! Jetzt geht's ans shoppen und vorbereiten :-)

 

29.12.2014:

Cookie wurde gestern und heute problemlos von Keanu gedeckt. Wir warten jetzt auf den Ultraschalltermin Mitte Januar und schonen und pflegen die Dame! :-)

 

23.12.2014: 

Nach der mittlerweile zweiten Untersuchung ist Cookies Progesteronwert noch immer ziemlich niedrig. 

 

17.12.2014: Cookie ist läufig! Heute wird das erste mal Blut abgenommen um den Progesteronwert zu ermitteln.