Unser Zuchtziel sind gesunde, wesensfeste, leistungsstarke, ausgeglichene und freundliche Retriever.

Wir züchten Flatcoated Retriever im deutschen Retriever Club, dem einzigen Verein in Deutschland, in dem Flatcoated Retriever unter dem Dach des VDH (Verband des deutschen Hundewesens) und somit der FCI (Féderation Cynologique Internationale) gezüchtet werden können. 

Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Verwendung als Arbeitshund und wir legen bei der Wahl unserer Zuchthunde -natürlich neben der Gesundheit und dem Wesen- Wert auf alles was einen guten Gebrauchshund ausmacht: Eine gute Nase, absoluten Finderwillen, Will to please. Trotzdem soll unsere Nachzucht dem Standard entsprechend aussehen.

 

Unsere Hunde leben selbstverständlich im Haus und auch die Welpen werden im Wohnbereich geboren und aufgezogen und bekommen von Anfang an alle möglichen Alltagssituationen und Geräusche mit und lernen Kinder kennen. Später geht es auch in den Außenauslauf, wo sie verschiedene Untergründe, Spielzeuge und andere Gegenstände kennenlernen. Wir werden mit den Welpen ein bis zwei Ausflüge machen, sodass sie gemeinsam mit Mama schon einmal Autofahren üben und ein klein wenig die Welt außerhalb unseres Grundstückes kennenlernen. Nach acht Wochen sind die Welpen dann mehrfach entwurmt, geimpft, gechipt und durch den/die Wurfabnahmeberechtigte/n des DRC kontrolliert. Sie bekommen einen EU-Heimtierausweis, eine Ahnentafel des Deutschen Retriever Club sowie ein kleines "Starterpaket" und Futter für die ersten Tage mit in ihr neues Zuhause.

Wir geben unsere Welpen an aktive Menschen ab, die  bereit sind ihren Retriever artgerecht zu beschäftigen. Dabei ist es egal ob jagdlich, Dummy-, Rettungshundearbeit, Obedience etc. solange das jeweilige Hund-Mensch-Team glücklich damit ist. Wenn man aber erst einmal merkt, mit welcher passion die Hunde apportieren, kommt man meistens um (zumindest ein bisschen Freizeit-)Dummy nicht herum ;-) Das mag aufwändig klingen, ist es aber nicht zwangsläufig. Qualität statt Quantität ist das Zauberwort. 

Von unseren Welpenkäufern wünschen wir uns die Bereitschaft, uns und die Zucht zu unterstützen, indem sie ihren Hund, wenn er alt genung ist, auf HD/ED röntgen und die Augen inklusive Goniodysplasie untersuchen lassen. Nur so lassen sich Rückschlüsse über die Verpaarung ziehen, die wiederum nicht nur für uns interessant ist, sondern auch für alle anderen Züchter. Hierfür vereinbaren wir auch Sammeltermine, damit man nicht alleine davor steht. 

Selbstverständlich stehen wir unseren Welpenkäufern auch nach der Abgabe immer für alle Fragen, bei eventuellen Problemen etc zur Seite und helfen wo wir können! Für unsere Nachzucht bieten wir auch Training an.

 

Sollten Sie Interesse an unseren Verpaarungen haben und uns und unsere Hunde kennenlernen wollen, setzen Sie sich gerne telefonisch oder per Mail mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Sie!